Maskenpflicht im Unterricht der Sekundarstufe

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

wie Sie sicherlich mitbekommen haben, wird aufgrund der am 15.10. ausgerufenen dritten Pandemiestufe einiges in der Corona-Verordnung Schule verändert. Besondere Relevanz hat nun §6a ("Abweichende Bestimmungen für die Pandemiestufe 3"), da dort geregelt wird, dass die "Pflicht zum Tragen einer nicht-medizinischen Alltagsmaske oder einer vergleichbaren Mund-Nasen-Bedeckung in den auf der Grundschule aufbauenden Schulen [...] auch in den Unterrichtsräumen" gilt.

Für Ihre Kinder heißt das konkret, dass während des Unterrichts alle (Lehrer*innen und Schüler*innen der Sekundarstufe) eine Maske tragen müssen. Wir bitten Sie daher darauf zu achten, dass Ihr Kind morgens mit einer Alltagsmaske / Bedeckung aus dem Haus geht. Unterrichtsräume werden alle 20 Minuten für 3 bis 5 Minuten gelüftet.

Viele Grüße und bleiben Sie gesund

Annette Schumpp und Tim Strübig
(Schulleitung)

 

 


 

Mein Kind ist krank - was tun?

Sie sind sich in der aktuellen Situation nicht sicher, ob Sie Ihr Kind in die Schule schicken sollen?

Nutzen Sie die folgenden Hinweise des Landesgesundheitsamtes Baden-Württemberg zur Entscheidungsfindung.

Umgang mit Symptomen (PDF)

Corona-Verordnung Schule

Die neuesten Entwicklungen

Weiterlesen

Herbstferien

Von Montag, den 26. bis Freitag, den 30. Oktober, sind Herbstferien. Erholt euch gut.