Die Realschulabschlussprüfung

 

Wichtige Informationen zur verschobenen / veränderten Realschulabschlussprüfung 2020 (Achtung: Bei uns ist Französisch Wahlpflichtfach, nicht Pflichtfach)


Links und Dokumente zur neuen Abschlussprüfung ab 2020:  


 

► Deutsch-Prüfung 2020
In der Deutsch-Abschlussprüfung 2020 stehen den Schülerinnen und Schülern vier Aufgaben zur Wahl. Die Bearbeitungszeit beträgt vier Zeitstunden (240 Minuten).
In der schriftlichen Prüfung darf ein Rechtschreibwörterbuch verwendet werden.

Schriftliche Prüfung in Deutsch: 

Hier finden sich die zentralen Informationen zur Abschlussprüfung in Deutsch (Link).


► Deutsch-Prüfung 2021

In der Deutsch-Abschlussprüfung 2021 bearbeiten die Schülerinnen und Schülern einen Pflichtteil und Aufgaben aus einem Wahlteil. Die Bearbeitungszeit beträgt vier Zeitstunden (240 Minuten).
In der schriftlichen Prüfung darf ein Rechtschreibwörterbuch verwendet werden.
Teil A (Pflichtteil):
A1: Sachtext: Aufgaben zu Textverständnis, Grammatik, Orthografie, Analyse usw.
A2: Lektüre: Textverständnis und produktive Aufgaben

Teil B (Wahlteil): 
a) Textgebundene dialektische Erörterung
b) Textbeschreibung Lyrik oder Prosa


 

► Englisch 2020
Die schriftliche Prüfung in der Pflichtfremdsprache besteht aus den Teilbereichen: textorientierte Aufgaben, kontextbezogene Aufgaben zu Wortschatz und grammatischen Strukturen, themengebundene Sprachproduktion sowie Anwendung erworbener Arbeitstechniken und methodischer Fertigkeiten. Insgesamt steht den Schülerinnen und Schülern dafür 120 Minuten Bearbeitungszeit zur Verfügung. In der schriftlichen Prüfung darf kein Wörterbuch verwendet werden.                
Beispielaufgaben zur Prüfung online


► Englisch 2021
Teil A: Listening Comprehension Teil B: Text-based tasks Teil C: Use of language Teil D: Writing Teil E: Interpreting
Dauer: 150 Minuten


 

► Mathematik 2020
Die schriftliche Prüfung im Fach Mathematik setzt sich aus einem Pflichtbereich und einem Wahlbereich zusammen. Im Wahlbereich werden vier Aufgaben angeboten, von denen die Fachlehrerinnen und Fachlehrer drei auswählen und den Schülerinnen und Schülern vorlegen. Im Rahmen der Prüfung sind die Aufgaben des Pflichtbereichs und zwei der drei vom Fachlehrer bzw. von der Fachlehrerin ausgewählten Aufgaben des Wahlbereichs zu bearbeiten. Die Bearbeitungszeit beträgt 180 Minuten. Bearbeiten die Schülerinnen und Schüler mehr als zwei Aufgaben im Wahlbereich, so werden die beiden besten Lösungen gewertet.
Die Benutzung einer zugelassenen Formelsammlung ohne Ergänzungen, eines nicht programmierbaren elektronischen Taschenrechners sowie die Benutzung von Parabelschablone und Zeichengeräten sind erlaubt. Die Formelsammlung muss rechtzeitig vor der Prüfung eingesammelt und geprüft werden. Sie wird den Schülerinnen und Schülern bei der Prüfung ausgegeben.
Die Aufgaben der letzten Jahre online (Walter Bauer)


► Mathematik 2021
Teil A1: Pflichtteil Hilfsmittelfreier Teil: Grundkenntnisse
Teil A2:  Pflichtteil
Teil B: Wahlteil (zwei von drei Aufgaben)
Dauer: 210 Minuten