Vorlesewettbewerb an der GMS Döffingen

Die Gemeinschaftsschule in Döffingen beteiligte sich dieses Jahr wieder am deutschlandweiten Vorlesewettbewerb für die sechsten Klassen. Zunächst fand ein klasseninterner Entscheid statt. Hierbei konnten sich Stella und Ole aus der 6a und Pia und Samantha aus der 6b für den Schulentscheid qualifizieren.

Anschließend mussten diese vier Schülerinnen und Schüler gegeneinander vor einer dreiköpfigen Jury, bestehend aus den Klassenleitungen Anna Thieme und Robin Rogowski sowie der Schulleiterin Verena Theimel antreten.

Die Entscheidung fiel allen schwer, da die Schülerinnen und Schüler sehr gut vorgelesen haben, sodass am Ende ein Schulsieger gekürt und drei weitere zweite Plätze vergeben wurden.

Die GMS Döffingen gratuliert den Klassensiegern, sowie Pia aus der 6b ganz herzlich zum Schulsieg und wünscht ihr weiterhin viel Erfolg, wenn es dann im Februar in die schulübergreifenden Entscheidungen geht.

Text und Bild: Anna Thieme

Die Gemeinschaftsschule in Döffingen beteiligte sich dieses Jahr wieder am deutschlandweiten Vorlesewettbewerb für die sechsten Klassen. Zunächst fand ein klasseninterner Entscheid statt. Hierbei konnten sich Stella und Ole aus der 6a und Pia und Samantha aus der 6b für den Schulentscheid qualifizieren.