Elterntaxis am Feuerwehrgerätehaus

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

viele unserer Schüleirnnen und Schüler nutzen den Zugang zum Schulgelände rund um das Feuerwehrgerätehaus (Gartenstraße). Zum Schulbeginn und nach Schulschluss ist hier häufig viel Verkehr, auch werden Autos kurz an allen möglichen Stellen geparkt, um das eigene Kind zu bringen oder zu holen.

Darum bitten wir Sie, darauf zu achten, umsichtig und dem vorgegebenen Tempo entsprechend zu fahren und ausschließlich in den erlaubten Flächen zu parken, sodass die Verkehrssituation für unsere Schüler*innen übersichtlich und möglichst gefahrenfrei bleibt.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Tim Strübig
- Konrektor -


Termine und Informationen

Schulanmeldung Klasse 5

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte derzeitiger Viertklässler*innen,

wir freuen uns, dass Sie sich dazu entschieden haben, Ihr Kind an unserer Schule anzumelden. Unsere Anmeldetage finden vom 05. bis zum 07. März statt.

Zu folgenden Zeiten können Sie Ihr Kind bei uns anmelden:

  • Dienstag, 05.03., von 9 bis 13 Uhr,
  • Mittwoch, 06.03., von 9 bis 13 und 14 bis 18 Uhr,
  • Donnerstag, 07.03., von 9 bis 13 Uhr

Wichtig: Anmeldungen können vor dem 05. März nicht entgegengenommen werden.

Unsere derzeitigen Fünftklässler*innen verkürzen Ihnen die Wartezeit mit selbstgebackenem Kuchen, Kaffee und Wasser in unserer Aula.

Folgende Formulare benötigen wir von Ihnen:

    Weiterlesen

    Anmeldenachmittag für Schulanfänger

    Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte zukünftiger Schulanfänger,

    am Mittwoch, den 28. Februar, findet unser Anmeldenachmittag von 14 bis 16 Uhr im Verwaltungsbau statt. Bitte bringen Sie hierzu Ihren eigenen Personalausweis / Reisepass, die Geburtsurkunde und den Impfass Ihres Kindes sowie die im Anhang befindlichen Dokumente ausgefüllt mit. Umseitig finden Sie eine Erklärung zu den angehängten Dokumenten.

    Um Ihnen Ihre Wartezeit zu versüßen, bieten unsere Schüler*innen Ihnen in diesem Zeitraum einen Kaffee- und Kuchenverkauf.

    Mit freundlichen Grüßen

    Tim Strübig
    - Konrektor -

    D-Ticket JugendBW: Wichtige Informationen für zukünftige Fahrschüler*innen

    Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

    es gibt Neuigkeiten bezüglich des D-Ticket JugendBW. Diese entnehmen Sie dem aktuellen Schreiben:

    Flyer (PDF)

    Mit freundlichen Grüßen

    Tim Strübig
    - Konrektor -

    Ausflug zur Streuobstwiese

    Am 2. Februar ging es für die Sonnenblumenklasse der GMS Döffingen zusammen mit Frau Lang und Frau Buck zur Streuobstwiese. Dort angekommen begrüßte uns Frau Kiss, unsere Streuobstpädagogin. Sie begleitete uns auch dieses Mal durch den Vormittag und hatte einiges vorbereitet.

    Als erstes wurden heute den Schülern ihre Bäume zugewiesen, um welche sie sich von nun an bis zum Ende des Schuljahres kümmern werden. Die Kinder waren in fünf Gruppen eingeteilt und hatten unterschiedliche Aufgaben.

    Das heutige Thema waren „Vögel“. Und so wurden beispielsweise verschiedene Futterspender gebaut.

    Weiterlesen

    Schullandheimaufenthalt auf der Burg Hornberg/Altensteig

    Vom 29. bis 31. Januar startete die Regenbogen- und die Schmetterlingsklasse gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Wahl und Frau Schnellbacher gemeinsam mit dem Bus ins Schullandheim auf die Burg Hornberg. Das passte prima zu unserem Thema „Mittelalter“. Alle waren sehr aufgeregt und voller Vorfreude. Dort angekommen wartete schon Frau Freisinger auf uns. Gleich nach der Ankunft richteten wir unsere Vierbettzimmer ein. Es war gar nicht so einfach, die Betten und die Decken zu beziehen! Anschließend wurden die Dienste verteilt. Es gab neben den wechselnden Küchendiensten einen Heizdienst und zwei Kinder, die im „Lädle“ verkaufen durften und sogar selbst die Öffnungszeiten festlegten.

    Weiterlesen

    Recycling hautnah: Papierschöpfen

    Während des BNT-Unterrichts bei Frau Schirrmeister haben die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 5 eine faszinierende Erfahrung im Papierschöpfen gemacht. Gemeinsam recycelten sie altes Zeitungspapier und stellten daraus wiederverwendbares Papier her. Unter der Anleitung von Frau Schirrmeister erlernten die Kinder den gesamten Prozess des Papierschöpfens, angefangen von der Zerkleinerung des Altmaterials bis zur Formung des neuen Papiers.

    Weiterlesen

    Dr. med. Bildungspartner Baisch – eine HNO-Praxis als Kooperationspartner

    Wir kooperieren schon mit Handwerk, Pflege und Dienstleistungen aller Art- nun haben wir die erste Arztpraxis in unsere Reihe der Bildungspartner aufnehmen können:  Dr. Alexander Baisch ist HNO-Arzt in Sindelfingen beim Marktplatz und ist mit einer unserer Schülerinnen im Praktikum sehr zufrieden gewesen.

    „In der heutigen Zeit ist es wichtig und notwendig, dass sich junge Menschen über alle Möglichkeiten des bevorstehenden Berufslebens informieren können. Daher ist es für mich selbstverständlich und eine große Freude, eine Bildungspartnerschaft mit der Gemeinschaftsschule Döffingen einzugehen,“ so der Mediziner.  

    Weiterlesen

    Infoabend für Eltern zukünftiger Schulanfänger

    Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte zukünftiger Schulanfänger,

    wir laden Sie herzlich zu unserem Informationsabend am Mittwoch, 07. Februar, um 18 Uhr in die Aula unseres Grundschulhauses ein. Unter dem Motto „Vielfalt schätzen – gemeinsames Lernen gestalten“ stellen wir Ihnen das Arbeiten in unserer jahrgangsübergreifenden Eingangsstufe vor. Auch informieren wir Sie über unsere Teilnahme am Schulversuch „Lernförderliche Leistungsrückmeldung in der Grundschule“. Sie haben die Möglichkeit, mit unseren Lehrerinnen ins Gespräch zu kommen und einen Eindruck von der Lernumgebung in einem Klassenzimmer der Eingangsstufe zu gewinnen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Tim Strübig
    - Konrektor -

    Bildungspass Kultur – unsere Kulturbotschafter nehmen teil

    Nach der Pilotphase im Schuljahr 2022/23 startet nun der Bildungspass Kultur in Stuttgart voll durch – so auch bei uns! Emma (Klasse 5), Tamia (Klasse 6), Lea (Klasse 7) und Tim (Klasse 8) sind in diesem Jahr unsere Kulturbotschafter. Mit dem Bildungspass Kultur haben sie bis Sommer 2024 die Möglichkeit, aus der Vielfalt der Stuttgarter Kulturangebote insgesamt vier Angebote auszuwählen und diese kostenfrei zu besuchen. Sei es die Staatstheater mit seinen Abteilungen Schauspiel, Ballett und Oper, sei es die Staatsgalerie oder das Kunstmuseum Stuttgart – das Vorgehen ist ganz einfach: Bildungspass Kultur aktivieren, Tickets buchen, Veranstaltung besuchen, im Pass eintragen lassen und darüber berichten.

    Weiterlesen

    Neue Bildungspartnerschaft mit LUGINSLAND: Das Technik-Zertifikat kommt!

    Zu Beginn des Jahres konnte die Gemeinschaftsschule Döffingen mit Luginsland Holzbau eine Bildungspartnerschaft mit Pilot-Charakter starten: Unsere Technikschüler können zukünftig ein Technikzertifikat erlangen, wenn sie sich im Betrieb vor Ort ins Zeug legen.

    Weiterlesen

    Großer Andrang beim Kennenlernnachmittag der Gemeinschaftsschule Döffingen

    Knapp sechzig interessierte Viertklässlerinnen und Viertklässler kamen am Montag nach den Weihnachtsferien mit ihren Eltern und Geschwistern zum Kennenlernnachmittag in die GMS Döffingen, um sich das innovative Lernen an der Schule näher anzusehen.

    „Die Atmosphäre ist unglaublich,“ strahlte Verena Theimel, Schulleiterin der GMS Döffingen, „unsere Lehrkräfte ermöglichen den Familien heute authentische Einblicke und die Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen sind so stolz, dass sie dieses Jahr die Tourguides für die Viertklässler sein dürfen.“

    Weiterlesen

    Schneewittchen bringt Mega-Hit raus

    Als die Sängerin Schneewittchen und ihre Bandkollegen, die sieben Zwerge, noch gemeinsam unter dem Bandnamen „Die 7 Zwerge“ durch die Lande reisten, feierten sie mit ihrem Schneewittchen-Song größte Erfolge. Doch ließ bei dem großen Erfolg der erste Dämpfer für die Band nicht lange auf sich warten: Schneewittchen verliebte sich in einen Prinzen, trennte sich von ihren Bandkollegen und zog mit ihrem Liebsten von Dannen.

    Weiterlesen

    Ein Jäger zu Besuch in Klasse 1/2

    Passend zum aktuellen Thema der Klassen 1/2 besuchte am 11.12.23 der Jäger Herr Utz die Pusteblumenklasse und erzähle von seinen Aufgaben und von den Tieren des Waldes. Er brachte auch viel Anschauungsmaterial vom Kreisjägerverein Leonberg mit, das bestaunt und auch angefasst werden durfte.

    Weiterlesen

    Ausflug ins Rosensteinmuseum

    Am 14.12.23 fuhren zwei Klassen (1/2), die Tigerenten- und die Pusteblumen, nach Stuttgart ins Naturkundemuseum. Durch großes Engagement der Eltern konnten Fahrgemeinschaften bis zum S-Bahnhof gebildet werden.

    Weiterlesen

    Unser Kennenlernnachmittag

    Liebe interessierte Eltern zukünftiger Fünftklässlerinnen und Fünftklässler, liebe Viertklässlerinnen und Viertklässlerinnen,

    wir laden Sie herzlich zu unserem Kennenlernnachmittag am 10. Januar 2024 von 14 bis 16 Uhr ein. Erleben Sie zusammen mit Ihrem Kind an diesem Nachmittag unsere Schule, lernen Sie unser Kollegium und unsere Fächer kennen und gönnen Sie sich bei Kaffee und Kuchen eine Pause.

    Wir beginnen um 14 Uhr in der Aula des Verwaltungsbaus und freuen uns jetzt schon auf Ihr Kommen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Tim Strübig
    - Konrektor -

    Klick für den Flyer (PDF)

    Theater im Kreis

    Am 22.11.2023 ging es für die Klassenstufen 5, 6 und 7 um 11 Uhr ins Theater im Graf-Ulrich-Bau. Im Rahmen von Theater im Kreis wurde das Stück dieses Mal vom Mensch-Theater veranstaltet. Als erstes wurde uns verraten, dass wir uns mit beteiligen dürfen. Das Thema des Theaters war Rassismus und zunächst wurde uns erklärt, was Rassismus überhaupt bedeutet. Nun ging es mit der ersten Szene los.

    Die Rahmengeschichte handelte von einem Mädchen, welches aus einem anderen Land kam, aber schon lange mit ihrer Familie in Deutschland lebte. Sie kam in eine neue Schule und wurde direkt von einem Mädchen und einem Jungen aus ihrer neuen Klasse begrüßt. Zunächst wirkten die Beiden sehr interessiert und freundlich gegenüber der neuen Schülerin.

    Das Gespräch kippte schnell als sie ihren Namen sagte und der Junge sich über ihren Namen lustig machte, weil er ihn nicht aussprechen konnte. Er wollte sie Jenny nennen anstatt Janja. Dem neuen Mädchen war das natürlich nicht recht, sie wehrte sich und die Stimmung kippte. Nun wurden wir gefragt wie wir reagiert hätten, wenn wir als Klassenkamerad*in dabei gewesen wären. Einige Schüler*innen durften ihre Meinung dazu äußern und auf der Bühne erproben wie erfolgreich ihre Ideen gewesen wären. Die Schauspieler bezogen uns auch in die weiteren Szenen mit ein.

    Uns wurde bewusst gemacht, dass wir andere Menschen schnell auf eine Äußerlichkeit reduzieren und sie in eine Schublade stecken. Mitmachen und andere ausschließen geht einfach, aber den Mund aufmachen und gegen Ungerechtigkeit und Vorurteile vorgehen, ist schwer.

    Geschrieben von Kim, Klasse 7a

    Theaterzeit in der GMS Döffingen!

    Meine Klasse und ich waren heute am 21.11.2023 in einem Theater. Es hieß „der Kontraspatz“ und war echt cool. Gespielt wurde es im Graf-Ulrich-Bau.

    Es ging um eine Maus, namens Liesmaus, die in einem Dachboden lebte. Die Maus wollte alleine sein und führte Verbote ein, wie zum Beispiel „nicht lachen, nicht atmen..“. Doch auf einmal kam ein Frosch, der hieß Flatsch Patsch. Er wollte den Dachboden für sich alleine haben, doch die Liesmaus hatte Angst vor ihm und die beiden fingen an, sich zu streiten. Und dann kam der Kontraspatz, der wollte eigentlich Freunde haben. Er war am Anfang noch ganz nett, doch der Frosch und die Maus wollten ihn nicht dabei haben. Also fing der Streit zwischen den Tieren an, bis der Kontrabass sich einmischte und den Krieg beendete. Er erzählte, dass Kinder ihn beim Fußballspielen verletzten und die Liesmaus, der Kontraspatz und Flatsch Patsch reparierten den Kontrabass und wurden Freunde. Und so nahm alles ein glückliches Ende.

    Eine Frau hat fast alles selber gemacht. Beim Theaterspielen hat sie die ganze Zeit ihre Stimme verstellt. Sie konnte das super.

    Geschrieben von den Schülerinnen und Schülern der Eulenklasse.

    WICHTIG: Preisanpassung beim Pausenvesper

    Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

    ab dem 08. Januar gibt es aufgrund höherer Einkaufskosten eine Preisanpassung beim Pausenvesper. Während die Butterbrezel bei 1,50 Euro bleibt, wird der Preis für die Brötchen auf 2 Euro angepasst.

    Mit freundlichen Grüßen

    Tim Strübig
    - Konrektor -

    Ganz neu: Unser Infoflyer Sekundarstufe

    Liebe Eltern und Sorgeberechtigte, liebe Interessentinnen und Interessenten,

    ab sofort können Sie sich unseren neuen Infoflyer "Sekundarstufe" herunterladen und lesen. Dieser beinhaltet viele Informationen über unsere Arbeit in der Sekundarstufe.

    Klicken Sie hier (PDF) um den Flyer zu lesen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Tim Strübig
    - Konrektor -

    Weiterlesen

    Es geht heiß her: Projektwoche Feuer

    Am Montag, den 26.11.23 startete die Projektwoche der Sonnenblumen- und Pinguinklasse. Alle waren sehr gespannt auf die Woche, denn das Thema lautete: Feuer.

    Wir trafen uns zunächst und haben eine Collage mit unterschiedlichen Situationen betrachtet. Unsere Ideen dazu waren vielfältig. Es gibt gutes Feuer wie Lagerfeuer, Kerzenschein oder ein Grill. Feuer kann aber schnell gefährlich werden. Es können Wohnungsbrände und Waldbrände daraus entstehen.

    Weiterlesen

    Unser Kalender


    Unser Flyer


    Das digitale Klassenbuch

    BiSS-Transfer - wir nehmen Teil