Mitmachaktion

Die Gemeinschaftsschule Döffingen sagt:

#IchStehAuf – Schulen für Demokratie und Vielfalt
Eine Initiative der Robert Bosch Stiftung und der Heidehof Stiftung in Kooperation mit der ARD und der ZEIT Verlagsgruppe.

In diesem Jahr mit Europa-, Kommunal- und Landtagswahlen und dem 75. Jubiläum des Grundgesetzes wollen wir einen Beitrag leisten und gemeinsam für unsere Demokratie aufstehen.

So machst du mit:

  1. Suche dir eine andere Person (Eltern, Geschwister ...), die ein Bild von dir machen kann.
  2. Stelle dich auf einen Stuhl
  3. Mache ein Bild, wie du auf dem Stuhl stehst. Das Bild wird innerhalb einer Collage sowohl auf der Homepage als auch im Rahmen der Initiative über die Presse zu sehen sein. Daher sollte dein Gesicht nicht zu sehen sein – Fotografiere eventuell also nur deine Schuhe und den Stuhl
  4. Sei kreativ - auf dem Bild kann auch zu sehen sein:
    • Ein Banner mit #IchStehAuf
    • Ein Plakat/Poster/... mit einem Spruch, der zum Thema passt
    • das Grundgesetz
    • ... vielleicht fällt dir noch etwas ein?
  5. Sende das Bild an deine Klassenlehrerin/deinen Klassenlehrer bis 6. Juni, 14 Uhr (E-Mail, IServ).

> Flyer zum Download <


Termine und Informationen

Nostalgie in „Schüsselform“ - Klasse 10 LM setzt weiterhin auf Nachhaltigkeit

Über 200 Schallplatten wurden im Rahmen des Nachhaltigkeitsprojektes von der Französischlehrerin Frau Giray gerettet. Deren Nachbar wollte die nostalgischen Tonträger entsorgen. Die Freude der Kunstexperten der Klasse 10 LM war groß, als sie die Kisten voll Vinylplatten sichteten. Eifrig machten sie sich an die Arbeit, recherchierten über die Beschaffenheit des Materials und experimentierten mit der Oberflächenstruktur.  

Weiterlesen

Auf den Spuren Van Goghs- Künstler der GMS besuchen die Kita Regenbogen

Kunstexperten der zehnten Jahrgangsstufe schloss sich zusammen und entschieden, dass die Werke des Künstlers van Gogh unbedingt Einzug in die Räumlichkeiten des beschaulichen Kindergartens im Lerchenweg halten sollten.

Die acht Jugendlichen erarbeiteten selbstständig ein kunstpädagogisches Konzept und präsentierten den Kindern spielerisch und spannend die wesentlichen Lebensabschnitte in Form eines Schauspiels. Zahlreiche Fragen der aufgeschlossenen Gruppe konnten anschließend in geselliger Runde situativ besprochen werden.

Weiterlesen

Sportlich ins neue Jahr: Unsere Bildungspartnerschaft mit Intersport Klotz

Als Gemeinschaftsschule bieten wir ab Klasse 8 auch die gymnasialen Fächer Sport, NWT und Spanisch an. Im Skischullandheim konnten sich unsere Achtklässler im Januar im Skifahren üben und nun hält der Sport auch Einzug in die Berufsorientierung.

Unser neuer Bildungspartner Intersport Klotz in Sindelfingen am Wettbachplatz bietet unseren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, Ihre Sportbegeisterung und die Fachkenntnisse zu einzelnen Sportarten zu erweitern und auch mit Kunden im direkten Kontakt zu teilen.

Weiterlesen

"Nachhaltigkeit: Machen macht den Unterschied!"

Unsere Schulputzede fand letzte Woche, also während unserer Projektwoche "Nachhaltigkeit: Machen macht den Unterschied!" für interessierte Klassen als Zusatzangebot zu den klasseninternen Recycling-, Upcycling- und weiteren Projekten statt. Glücklicherweise konnte sich jeder an seinem Wunschtermin innerhalb der Projektwoche beteiligen. Wir blieben dabei nicht ausschließlich auf dem Pausenhof, sondern nahmen uns hochfrequentierte Orte vor, um sauber zu machen. 

Weiterlesen

Rund um die Streuobstwiese

Am Freitag, den 1.März 24 ging es für die Sonnenblumenklasse wieder auf die Streuobstwiese. Heute haben wir von unseren Patenbäumen Zweige abgeschnitten und sie vom Boden eingesammelt. In Bündelgeräten konnten wir sie zu Büschele zusammenbinden. Wenn diese getrocknet sind, werden sie als Brennholz genutzt.

Weiterlesen

D-Ticket JugendBW: Wichtige Informationen für zukünftige Fahrschüler*innen

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

es gibt Neuigkeiten bezüglich des D-Ticket JugendBW. Diese entnehmen Sie dem aktuellen Schreiben:

Flyer (PDF)

Mit freundlichen Grüßen

Tim Strübig
- Konrektor -

Ausflug zur Streuobstwiese

Am 2. Februar ging es für die Sonnenblumenklasse der GMS Döffingen zusammen mit Frau Lang und Frau Buck zur Streuobstwiese. Dort angekommen begrüßte uns Frau Kiss, unsere Streuobstpädagogin. Sie begleitete uns auch dieses Mal durch den Vormittag und hatte einiges vorbereitet.

Als erstes wurden heute den Schülern ihre Bäume zugewiesen, um welche sie sich von nun an bis zum Ende des Schuljahres kümmern werden. Die Kinder waren in fünf Gruppen eingeteilt und hatten unterschiedliche Aufgaben.

Das heutige Thema waren „Vögel“. Und so wurden beispielsweise verschiedene Futterspender gebaut.

Weiterlesen

Schullandheimaufenthalt auf der Burg Hornberg/Altensteig

Vom 29. bis 31. Januar startete die Regenbogen- und die Schmetterlingsklasse gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Wahl und Frau Schnellbacher gemeinsam mit dem Bus ins Schullandheim auf die Burg Hornberg. Das passte prima zu unserem Thema „Mittelalter“. Alle waren sehr aufgeregt und voller Vorfreude. Dort angekommen wartete schon Frau Freisinger auf uns. Gleich nach der Ankunft richteten wir unsere Vierbettzimmer ein. Es war gar nicht so einfach, die Betten und die Decken zu beziehen! Anschließend wurden die Dienste verteilt. Es gab neben den wechselnden Küchendiensten einen Heizdienst und zwei Kinder, die im „Lädle“ verkaufen durften und sogar selbst die Öffnungszeiten festlegten.

Weiterlesen

Recycling hautnah: Papierschöpfen

Während des BNT-Unterrichts bei Frau Schirrmeister haben die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 5 eine faszinierende Erfahrung im Papierschöpfen gemacht. Gemeinsam recycelten sie altes Zeitungspapier und stellten daraus wiederverwendbares Papier her. Unter der Anleitung von Frau Schirrmeister erlernten die Kinder den gesamten Prozess des Papierschöpfens, angefangen von der Zerkleinerung des Altmaterials bis zur Formung des neuen Papiers.

Weiterlesen

Dr. med. Bildungspartner Baisch – eine HNO-Praxis als Kooperationspartner

Wir kooperieren schon mit Handwerk, Pflege und Dienstleistungen aller Art- nun haben wir die erste Arztpraxis in unsere Reihe der Bildungspartner aufnehmen können:  Dr. Alexander Baisch ist HNO-Arzt in Sindelfingen beim Marktplatz und ist mit einer unserer Schülerinnen im Praktikum sehr zufrieden gewesen.

„In der heutigen Zeit ist es wichtig und notwendig, dass sich junge Menschen über alle Möglichkeiten des bevorstehenden Berufslebens informieren können. Daher ist es für mich selbstverständlich und eine große Freude, eine Bildungspartnerschaft mit der Gemeinschaftsschule Döffingen einzugehen,“ so der Mediziner.  

Weiterlesen

Infoabend für Eltern zukünftiger Schulanfänger

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte zukünftiger Schulanfänger,

wir laden Sie herzlich zu unserem Informationsabend am Mittwoch, 07. Februar, um 18 Uhr in die Aula unseres Grundschulhauses ein. Unter dem Motto „Vielfalt schätzen – gemeinsames Lernen gestalten“ stellen wir Ihnen das Arbeiten in unserer jahrgangsübergreifenden Eingangsstufe vor. Auch informieren wir Sie über unsere Teilnahme am Schulversuch „Lernförderliche Leistungsrückmeldung in der Grundschule“. Sie haben die Möglichkeit, mit unseren Lehrerinnen ins Gespräch zu kommen und einen Eindruck von der Lernumgebung in einem Klassenzimmer der Eingangsstufe zu gewinnen.

Mit freundlichen Grüßen

Tim Strübig
- Konrektor -

Bildungspass Kultur – unsere Kulturbotschafter nehmen teil

Nach der Pilotphase im Schuljahr 2022/23 startet nun der Bildungspass Kultur in Stuttgart voll durch – so auch bei uns! Emma (Klasse 5), Tamia (Klasse 6), Lea (Klasse 7) und Tim (Klasse 8) sind in diesem Jahr unsere Kulturbotschafter. Mit dem Bildungspass Kultur haben sie bis Sommer 2024 die Möglichkeit, aus der Vielfalt der Stuttgarter Kulturangebote insgesamt vier Angebote auszuwählen und diese kostenfrei zu besuchen. Sei es die Staatstheater mit seinen Abteilungen Schauspiel, Ballett und Oper, sei es die Staatsgalerie oder das Kunstmuseum Stuttgart – das Vorgehen ist ganz einfach: Bildungspass Kultur aktivieren, Tickets buchen, Veranstaltung besuchen, im Pass eintragen lassen und darüber berichten.

Weiterlesen

Neue Bildungspartnerschaft mit LUGINSLAND: Das Technik-Zertifikat kommt!

Zu Beginn des Jahres konnte die Gemeinschaftsschule Döffingen mit Luginsland Holzbau eine Bildungspartnerschaft mit Pilot-Charakter starten: Unsere Technikschüler können zukünftig ein Technikzertifikat erlangen, wenn sie sich im Betrieb vor Ort ins Zeug legen.

Weiterlesen

Großer Andrang beim Kennenlernnachmittag der Gemeinschaftsschule Döffingen

Knapp sechzig interessierte Viertklässlerinnen und Viertklässler kamen am Montag nach den Weihnachtsferien mit ihren Eltern und Geschwistern zum Kennenlernnachmittag in die GMS Döffingen, um sich das innovative Lernen an der Schule näher anzusehen.

„Die Atmosphäre ist unglaublich,“ strahlte Verena Theimel, Schulleiterin der GMS Döffingen, „unsere Lehrkräfte ermöglichen den Familien heute authentische Einblicke und die Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen sind so stolz, dass sie dieses Jahr die Tourguides für die Viertklässler sein dürfen.“

Weiterlesen

Schneewittchen bringt Mega-Hit raus

Als die Sängerin Schneewittchen und ihre Bandkollegen, die sieben Zwerge, noch gemeinsam unter dem Bandnamen „Die 7 Zwerge“ durch die Lande reisten, feierten sie mit ihrem Schneewittchen-Song größte Erfolge. Doch ließ bei dem großen Erfolg der erste Dämpfer für die Band nicht lange auf sich warten: Schneewittchen verliebte sich in einen Prinzen, trennte sich von ihren Bandkollegen und zog mit ihrem Liebsten von Dannen.

Weiterlesen

Ein Jäger zu Besuch in Klasse 1/2

Passend zum aktuellen Thema der Klassen 1/2 besuchte am 11.12.23 der Jäger Herr Utz die Pusteblumenklasse und erzähle von seinen Aufgaben und von den Tieren des Waldes. Er brachte auch viel Anschauungsmaterial vom Kreisjägerverein Leonberg mit, das bestaunt und auch angefasst werden durfte.

Weiterlesen

Ausflug ins Rosensteinmuseum

Am 14.12.23 fuhren zwei Klassen (1/2), die Tigerenten- und die Pusteblumen, nach Stuttgart ins Naturkundemuseum. Durch großes Engagement der Eltern konnten Fahrgemeinschaften bis zum S-Bahnhof gebildet werden.

Weiterlesen

Unser Kennenlernnachmittag

Liebe interessierte Eltern zukünftiger Fünftklässlerinnen und Fünftklässler, liebe Viertklässlerinnen und Viertklässlerinnen,

wir laden Sie herzlich zu unserem Kennenlernnachmittag am 10. Januar 2024 von 14 bis 16 Uhr ein. Erleben Sie zusammen mit Ihrem Kind an diesem Nachmittag unsere Schule, lernen Sie unser Kollegium und unsere Fächer kennen und gönnen Sie sich bei Kaffee und Kuchen eine Pause.

Wir beginnen um 14 Uhr in der Aula des Verwaltungsbaus und freuen uns jetzt schon auf Ihr Kommen.

Mit freundlichen Grüßen

Tim Strübig
- Konrektor -

Klick für den Flyer (PDF)

Theater im Kreis

Am 22.11.2023 ging es für die Klassenstufen 5, 6 und 7 um 11 Uhr ins Theater im Graf-Ulrich-Bau. Im Rahmen von Theater im Kreis wurde das Stück dieses Mal vom Mensch-Theater veranstaltet. Als erstes wurde uns verraten, dass wir uns mit beteiligen dürfen. Das Thema des Theaters war Rassismus und zunächst wurde uns erklärt, was Rassismus überhaupt bedeutet. Nun ging es mit der ersten Szene los.

Die Rahmengeschichte handelte von einem Mädchen, welches aus einem anderen Land kam, aber schon lange mit ihrer Familie in Deutschland lebte. Sie kam in eine neue Schule und wurde direkt von einem Mädchen und einem Jungen aus ihrer neuen Klasse begrüßt. Zunächst wirkten die Beiden sehr interessiert und freundlich gegenüber der neuen Schülerin.

Das Gespräch kippte schnell als sie ihren Namen sagte und der Junge sich über ihren Namen lustig machte, weil er ihn nicht aussprechen konnte. Er wollte sie Jenny nennen anstatt Janja. Dem neuen Mädchen war das natürlich nicht recht, sie wehrte sich und die Stimmung kippte. Nun wurden wir gefragt wie wir reagiert hätten, wenn wir als Klassenkamerad*in dabei gewesen wären. Einige Schüler*innen durften ihre Meinung dazu äußern und auf der Bühne erproben wie erfolgreich ihre Ideen gewesen wären. Die Schauspieler bezogen uns auch in die weiteren Szenen mit ein.

Uns wurde bewusst gemacht, dass wir andere Menschen schnell auf eine Äußerlichkeit reduzieren und sie in eine Schublade stecken. Mitmachen und andere ausschließen geht einfach, aber den Mund aufmachen und gegen Ungerechtigkeit und Vorurteile vorgehen, ist schwer.

Geschrieben von Kim, Klasse 7a

Theaterzeit in der GMS Döffingen!

Meine Klasse und ich waren heute am 21.11.2023 in einem Theater. Es hieß „der Kontraspatz“ und war echt cool. Gespielt wurde es im Graf-Ulrich-Bau.

Es ging um eine Maus, namens Liesmaus, die in einem Dachboden lebte. Die Maus wollte alleine sein und führte Verbote ein, wie zum Beispiel „nicht lachen, nicht atmen..“. Doch auf einmal kam ein Frosch, der hieß Flatsch Patsch. Er wollte den Dachboden für sich alleine haben, doch die Liesmaus hatte Angst vor ihm und die beiden fingen an, sich zu streiten. Und dann kam der Kontraspatz, der wollte eigentlich Freunde haben. Er war am Anfang noch ganz nett, doch der Frosch und die Maus wollten ihn nicht dabei haben. Also fing der Streit zwischen den Tieren an, bis der Kontrabass sich einmischte und den Krieg beendete. Er erzählte, dass Kinder ihn beim Fußballspielen verletzten und die Liesmaus, der Kontraspatz und Flatsch Patsch reparierten den Kontrabass und wurden Freunde. Und so nahm alles ein glückliches Ende.

Eine Frau hat fast alles selber gemacht. Beim Theaterspielen hat sie die ganze Zeit ihre Stimme verstellt. Sie konnte das super.

Geschrieben von den Schülerinnen und Schülern der Eulenklasse.

Unser Kalender


Unser Flyer


Das digitale Klassenbuch

BiSS-Transfer - wir nehmen Teil